. denken wir an den guten alten achter und mehr

pri

www.prisac.de

achter heute

die steine, sie werden bricks genannt.
es lernt sich ja wirklich nie aus...

werden damit filme gedreht,
geht es zum brickfilm ergo den legofilmen.
davon gibt es ziemlich viele und lustige.
den filMsac findet ihr nun unter www.filMsac.de.
bald gibt es dann mehr.

achter damals

mal ehrlich, wer spielt damit nicht?

o.k.,
dann hat man halt damit gespielt, egal,
direkt neben mir stehen jedenfalls noch
3 halbwegs große kisten (jedenfalls größer als einschuhkarton),
voll mit bunten steinen.
aber natürlich nicht dieses blöde technozeug,
und was es da so gibt, sondern die guten alten 8er steine,
mit denen man sich nicht nur
diskettenhalter, stifteverwalter und zettelkästen baut,
sondern auch sein traumhaus
und das sieht manchmal doch sehr unterschiedlich aus ...

und wenn man sich douglas couplands microsklaven so durchliest,
da geht es eigentlich auch nur um lego,
4tuelles natürlich auch,
nennt sich dann aber oops
und ist bislang immer noch nicht aufzutreiben
leider, murMel
sagt mir bescheid wo und wie man da drankommen kann!

so, dieser kleine eigenbrötler,
der so richtig in das bild der sofa aufsteller passt,
steckt noch einige steine zusammen.
der gute alte achter

und nun

lieber zurücktreten
der die das central theme
doch noch eintreten
zum iMpressuM
hoMe www.prisac.de
eMil prisac@gmx.de